Mentalisieren – mit Videobildern lebendig unterstützen

Die Fähigkeit zu mentalisieren, das Vermögen, sich in andere hineinzuversetzen, deren Gefühle, Wünsche, Absichten und Überzeugungen nachzuvollziehen und dies angemessen in die Kommunikation einzubringen, ist Merkmal einer bindungssicheren und gesunden Persönlichkeit. In diesem Workshop werden die Forschungsergebnisse von FONAGY und TARGET und die Bindungstheorie herangezogen, um die Entwicklungsdynamik zu verstehen, die Stufen des Handelns zu identifizieren und konkrete Schritte abzuleiten. Aufnahmen aus der videobasierten Beratung zeigen, wie Klient*innen beim Aufbau der Mentalisierungfähigkeit mit Videobildern unterstützt werden können

Hannelore Gens